Schwarze Künstlerinnen befeuern eine afrofuturistische Schönheitsrenaissance — Bericht

Missy Elliott baute auf Jones’ Vermächtnis in den 90ern auf und griff mit ihrem Debütprojekt 1997 die afrofuturistische Ästhetik an Supa Dupa Fly. Seine Breakout-Single und Video Mit dem gleichen Namen entstand ihr ikonischster Look: Der aufblasbare schwarze Overall, den sie mit einer strassbesetzten Sonnenbrille kombinierte, die sich bis zu ihrem Haaransatz erstreckte, bevor sie sich wie ein Fahrradhelm über ihren Kopf beugte. Ähnlich wie Jones umfasste ihr Stil das Bizarre, das Androgyne, das Jenseits. Sie hatte keine Angst zu bekommen seltsam mit ihm und pflegen eine Version von Glamour, die von der Norm abweicht. Sie musste sich nicht konventionell “hübsch” präsentieren, um ihre Schönheit zu behaupten.

Inhalt

Dieser Inhalt kann auch auf der Website it . eingesehen werden stammt von.

Aber täuschen Sie sich nicht: Im Afrofuturismus war schon immer Platz, um hübsch zu sein. Sehen Sie das Video zu Janet Jacksons 2000er Single “Ist nicht wirklich wichtig.” Irgendwann ändern sich ihre Nagelverlängerungen mit nur einer Bewegung ihres Handgelenks – es ist die Art von Schönheitsinnovation, auf die viele schwarze Frauen wetten könnten. En Vogues vampiger Glam in ihrem 1997 “Was auch immer“Video ruft eine mysteriöse Sinnlichkeit hervor, die sowohl verführerisch als auch berauschend ist. Aaliyahs glänzender, roter Schmollmund und das unglaublich tintenfarbene, rauchige Augen-Make-up aus dem Jahr 2001”Wir brauchen eine Lösung” ist eine Meisterklasse in der Balance von Lippen und Augen.

Afrofurutisten anwesend

Mit diesen Referenzen verweben jüngere Millennial- und Gen-Z-Künstlerinnen zusammen mit ihren Glam-Teams Elemente der Androgynität, Weiblichkeit und schwarzen Schönheitstraditionen in die visuellen Komponenten ihrer Kunst. Im Jahr 2021″Wilde Seite,” Normani trägt eine Kopfbedeckung, die wie Würfel geformt und gefärbt ist, ein seitliches Pony, das sich wie eine wellenförmige Wirbelsäule zum Himmel beugt und beugt, und eine Leoparden-Kopfbedeckung, die auf einem glatten Pferdeschwanz sitzt, der von zarten Babyhaarschlaufen verankert ist.

Inhalt

Dieser Inhalt kann auch auf der Website it . eingesehen werden stammt von.

Willow Smith bewegt sich sowohl in ihrer Kunst als auch im wirklichen Leben frei zwischen Frisuren. (Die Sängerin hat sich während einer Show auf der Bühne bekanntermaßen ihre Locs rasiert.) In ihren Performance-Visuals für 2021 “Transparente Seele“, trägt sie Fulani-Zöpfe auf mindestens vier verschiedene Arten: mit Reifen verziert, hoch zu einem Knoten gestapelt und zu Bantu-Knoten verdreht. In einer Szene erscheint Smith in einem rauchigen schwarzen Katzenaugenschatten Das Make-up ist intensiver und lässt ein paar zusätzliche Flügel wachsen. Schauen Sie etwas länger an, und Sie werden sie in lavendelfarbenen Schatten sehen, die bis zu ihren Schläfen verblendet sind, umrahmt von malerischen weißen Strichen.

creditSource link

Maxxx-Flash.de
Logo
Enable registration in settings - general
Compare items
  • Total (0)
Compare
0
Shopping cart